Blog

Mrz
15

Wir präsentieren: Unsere Stipendiaten der Otto-Mortzfeld-Schule 2019

Wie seit Jahren üblich haben wir heute Morgen vier besonders erfolgreiche Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Stipendienprogrammes für schulische Leistungen, beispielhaftes Lernverhalten, besonderes Engagement und vorbildliches soziales Verhalten innerhalb und außerhalb der Schule ausgezeichnet.

Im Namen der Schule gratulierte Schulleiter Rüdiger Knoll den diesjährigen Stipendiaten Stella Maria Pitann (Klasse FU), Emma Louise Wilkesmann (Klasse FO), Dennis Weber (Klasse IO) und Daniela Timm (Klasse IO) und überreichte ihnen Urkunde.

von dv | Blog
ansehen
Mrz
12

BZM unter neuer Geschäftsleitung

40 Jahre lang bestimmte Dr. Wiechelmann als Geschäftsführer, Gesellschafter und Schulleiter die Geschicke unserer Schule und machte sie zu dem, was sie heute ist: eine in allen Schulzweigen staatlich anerkannte Bildungseinrichtung, in der Schülerinnen und Schüler vom ersten Schulabschluss bis hin zum Abitur geführt werden.

Anfang des Monats trat nun Andreas Hagenkötter seine Nachfolge an. Von Haus aus Jurist bringt der Neu-Lübecker langjährige Erfahrungen als Geschäftsführer und Mitbegründer der Montessori Ratzeburg gGmbH mit, die eine Grundschule und vier Kitas betreibt. Bildung ist seine Passion und als Sozialunternehmer setzt er sich unermüdlich dafür ein. Als Mitglied im Archiv der Zukunft – Netzwerk e.V. beschäftigt er sich mit der Frage, wie erfolgreiches Lernen in der Praxis gelingt. Eckpfeiler für die Weiterentwicklung des BZM sieht er in der Digitalisierung, einer Erweiterung des Angebotes und dem Dialog mit den Unternehmen der Region. Ein frischer Wind weht durch unsere Schule und wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit im Interesse und zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler!

von dv | Blog
ansehen
Mrz
01

Wir präsentieren: Unsere BZM-Stipendiaten 2018

Seit Jahren ist es Tradition an unserer Schule, Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Stipendienprogrammes für schulische Leistungen, beispielhaftes Lernverhalten, besonderes Engagement und vorbildliches soziales Verhalten innerhalb und außerhalb der Schule auszuzeichnen.

Im Namen der Schule gratulierte Herr Kellner (Schulleitung) am vergangenen Mittwoch den diesjährigen Stipendiaten Flora Huwaer, Hajar Jangir und Alexander Bähr zu ihrem Erfolg.

von dv | Blog
ansehen

Stationäre Beamer in allen Klassenräumen

Stationäre Beamer in allen Klassenräumen

Wir haben die Herbstferien genutzt, um alle großen Klassenräume mit stationären Beamern auszustatten. Verglichen mit den alten, mobilen Geräten haben die neuen Beamer eine höhere Lichtstärke und erzeugen eine größere Projektion. Außerdem entfällt durch die Festinstallation der zeitraubende Auf- und Abbau, den wir mit den mobilen Geräten in Kauf nehmen mussten. Zukünftig können wir digitale Lernmittel noch einfacher und schneller im Unterricht einsetzen, als dies bisher möglich war. Dank an unseren Förderverein, der auch diese Investition in die technische Ausstattung der Schule großzügig unterstützt hat.

von dv | Blog
ansehen

Neue Hardware – neue Software – neue Programmiersprache

Dank der finanziellen Unterstützung unseres Fördervereins konnten wir in den Sommerferien die technische Ausstattung unserer DV-Räume vollständig erneuern. Alle alten Geräte wurden durch 40 neue PCs ersetzt. Die Computer arbeiten mit dem neuen Microsoft Betriebssystem Windows 10, dem aktuellen MS Office und der Entwicklungsumgebung Visual Studio.

Mit Beginn des neuen Schuljahres werden alle neuen Kaufmännischen Assistenten der Fachrichtung “Informationsverarbeitung” in der Programmiersprache Visual Basic (VB) und Visual Basic for Applications (VBA) ausgebildet, die sich inzwischen zur Universalsprache für die Microsoft Produkte entwickelt hat. mehr lesen

von dv | Blog
ansehen
Jun
21

Freies WLAN für unsere Schüler

Freies WLAN für unsere Schüler

  Oft werden Smartphones in der Schule nur als Störfaktor betrachtet, speziell dann, wenn sich Schüler selbst im Unterricht nicht aus ihrer Chat-Group verabschieden können und ständig abgelenkt sind. Aber das Smartphone hat nicht nur Nachteile. Über die gängigen Suchdienste lassen sich schnell aktuelle Daten und Informationen zu Themen beschaffen, die gerade im Unterricht behandelt werden. Wir wollen diesen Vorteil nutzen, und haben deshalb für unsere Schüler den Zugriff auf das Internet über unser hausinternes WLAN freigegeben. Selbstverständlich kostenlos und selbstverständlich nur dann, wenn unsere Lehrkraft dies der Klasse erlaubt. Sonst bleibt auch bei uns das Smartphone im Unterricht ausgeschaltet.

von dv | Blog
ansehen

Wichtige Änderung für Kaufmännische Assistenten/innen: Praktikum entfällt

Zum Schuljahr 2017/2018 tritt im Schulgesetz eine Änderung in Kraft, die den Übergang zum Studium erleichtert.

Durch diese Änderung entfällt für Absolventen/innen der Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten mit Fachhochschulreife der Zwang zur Aufnahme eines 6-Monats-Praktikum. mehr lesen

von dv | Blog
ansehen
Feb
08

Wir präsentieren: Unsere BZM-Stipendiaten 2017

Bereits seit dem 50sten Jubiläum der Schule im Jahre 2007 vergibt das Bildungszentrum Mortzfeld regelmäßig Schulstipendien. Für die Auswahl der Stipendiaten werden Kriterien wie das allgemeine und das soziale Verhalten, die schulischen Leistungen und das Lernverhalten, sowie das soziale Engagement innerhalb und außerhalb der Schule herangezogen.

  mehr lesen

von dv | Blog
ansehen