Zum Start ins neue Halbjahr

Zum Start ins neue Halbjahr

BLOG Nr. 4                                                                                                                     31. Januar 2020

 In meinem letzten Blog von Ende November 2019 hatte die Schülervertretung (SV) das letzte Wort, dieses Mal soll sie daher am Anfang stehen. Daneben informieren wir Sie in diesem Blog über Folgendes: Projekttag der SV, neuer Stundenplan, Verstärkung im Lehrerkollegium, Auslandspraktikum, Schulstipendium sowie wichtige Termine im Monat Februar.

Schülervertretung/Umgestaltung der Schule/Projekttag

„Unsere Schülervertretung ist weiterhin sehr aktiv bei der Entwicklung von Vorschlägen zur Umgestaltung der Schule“ – so hieß es in meinem letzten Blog, und das gilt auch noch für das neue Kalenderjahr. Als Konsequenz aus den bisherigen Ideen der Schüler wird es am kommenden Mittwoch, den 05.02.2020 einen ersten halben Projekttag ab der 5. Stunde in unserer Schule geben. Die Organisation und Durchführung erfolgt in Kooperation von SV, SV-Lehrer Herr Sauer und mir als Schulleitung. Ziel der Veranstaltung ist es, dass klassenübergreifend die bisher gesammelten Ideen zu den drei großen Bereichen „zukünftige Gestaltung des Gartensaals“, „zukünftige Gestaltung des Schulhofs“ und „zukünftige Gestaltung der Grünanlage/ Sportmöglichkeiten“ konkretisiert werden. Ich bin gespannt, welche Ergebnisse mir die Schülervertreter im Laufe der nächsten Woche präsentieren werden.

Um gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen und nicht zu viele „normale“ Unterrichtsstunden ausfallen zu lassen, wird parallel zum Projekttag unsere Werbeagentur in der Schule unterwegs sein, Video- und Fotoaufnahmen machen und kurze Interviews führen. Entstehen sollen daraus kurze Erklärvideos zu unserer Schule und unseren Bildungsgängen sowie ein Relaunch unserer Website. Ich halte Sie hier auf dem Laufenden …

 

Zeugnisse und neuer Stundenplan

Heute werden die Halbjahreszeugnisse ausgegeben. Ab dem nächsten Schultag (Dienstag, 04.02.) gilt dann der neue Stundenplan für alle Klassen. Dieser wird den Schülern zusammen mit den Zeugnissen ausgeteilt und in den nächsten Tagen auch online verfügbar sein.

Verstärkung im Lehrerkollegium

Wir freuen uns, mit Frau Arlitt eine neue Lehrerin in unserem Kollegium begrüßen zu dürfen. Frau Arlitt ist ausgebildete Lehrerin für Latein, Englisch und evangelische Religionslehre. Sie wird bei uns ab Dienstag Englisch und Religion unterrichten und in allen Klassen der BFS I und BFS III eingesetzt werden.

Auslandspraktikum 2019 und 2020

Im November hatten wir – mit einigen Bildern – vom erfolgreichen Auslandspraktikum einiger Schüler der Klassen IO und FO in Malaga berichtet. Während Sie diese Zeilen lesen, hat für die Schüler gerade die Übergabe der offiziellen Teilnahme-Zertifikate durch Herrn Stein stattgefunden. Bilder von der Übergabe werden im nächsten Blog folgen. Herr Stein ist Vorstand des Vereins „3K-Aktiv e.V.“. Er hat für uns die Praktika 2019 mitorganisiert und wird dies auch im kommenden Schuljahr tun.
Die Vorbereitungen für das Auslandspraktikum 2020 in den derzeitigen Klassen IU und FU haben also begonnen und wir hoffen, neben Malaga in diesem Jahr auch eine Fahrt in ein englisch-sprachiges Land durchführen zu können.

Schulstipendium

Seit Anfang des Jahres läuft die Ausschreibung der insgesamt drei Stipendien für dieses Schuljahr Jedes Stipendium ist verbunden mit einem Zuschuss zu den Schulgebühren in Höhe von 500.- EURO. Die Stipendiaten werden anhand von drei Auswahlkriterien gekürt werden:

(sehr) gute Leistungen, hervorragende Arbeitseinstellung (Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Mitarbeit im Unterricht, …) sowie ausgezeichnetes Sozialverhalten.

Die schriftliche Bewerbung ist noch bis Ende Februar möglich, anschließend entscheidet eine Auswahlkommission aus Klassenlehrer, Schulleitung und Geschäftsführung.

Wichtige Termine im Februar

Montag, 3.2.: beweglicher Ferientag (unterrichtsfrei) und schulinterne Lehrerfortbildung

Dienstag, 4.2: erster Schultag im 2. Halbjahr (neuer Stundenplan!)

Donnerstag, 6.2. bis Montag, 10.2.: Informationen zum Ablauf der und verbindlichen Regeln im Zusammenhang mit den Abschlussprüfungen durch Schulleitung und Klassenlehrer in den Prüfungsklassen

Dienstag, 18.2.: Erster Informationsabend für neue Schüler ab dem Schuljahr 2020-202

Last, but not least …

Die guten Nachrichten sind die besten Nachrichten und kommen daher gerne auch zum Schluss. Zum Jahresende 2019 erreichte uns das Schreiben der Mutter eines unserer Schüler, über das wir uns – insbesondere in Zeiten, in denen das „Kritisieren“ über soziale Netzwerke ein beliebter Weg der vermeintlichen Kommunikation ist – so sehr gefreut haben, dass wir es hier in Auszügen und anonymisiert wiedergeben:

Sehr geehrter Herr Hagenkötter,
Sehr geehrter Herr Fust,

mein Sohn (…) besucht die Otto-Mortzfeld-Schule seit Sommer 2018.
Ich möchte Ihnen hier kurz eine Rückmeldung und meinen Eindruck über Ihre Schule schildern.

Mein Sohn fühlt sich sehr wohl in Ihrer Schule. Der Klassenlehrer (…) ist unglaublich engagiert und sieht jeden Schüler individuell. Er trägt einen großen Beitrag dazu bei, dass mein Sohn sich so positiv weiterentwickelt hat. Auch hat er die Freude am Lernen zurückgewonnen.

Herr (…) ist eine große Bereicherung für die Schule und die Schüler, da er auch über seine Pflichten hinaus mit Spaß den Kontakt zu seinen Schülern und auf Wunsch der Eltern auch zu diesen außerhalb der Unterrichtszeiten aufrecht erhält und ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Sie, Herrn Hagenkötter und Herrn Fust, dass Sie den jungen Menschen dieses ermöglichen.

Ich wünsche uns allen einen guten Start in das neue Schulhalbjahr und hoffentlich viele gute Gründe, um ähnlich positiv gestimmt zu denken und miteinander umzugehen!

Torsten Fust
Schulleiter