In der Otto-Mortzfeld-Schule hat der Infektionsschutz höchste Priorität.

Angeleitet durch die Lehrkräfte führen die Schülerinnen und Schüler der Otto-Mortzfeld-Schule Corona-Selbsttests durch.

Die Schülerinnen und Schüler unserer Abschlussklassen für die mittlere Reife, Fachhochschulreife und das Abitur können sich ab sofort 2x pro Woche im Selbsttest auf eine Corona-Infektion testen lassen. Bei den Selbsttests werden unsere Schülerinnen und Schüler von unseren Lehrkräften angeleitet.

Die Abschlussklassen werden sicher auf Ihre Prüfungen vorbereitet.

In diesem Jahrgang bereiten sich aktuell 50 Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht auf Ihre Abschlussprüfungen vor. Durch die Anleitung zu den Selbsttests geben wir den diesjährigen Prüflingen Sicherheit für einen infektionsfreien Schulalltag und unterstützen damit eine optimale Lernumgebung. Dafür sorgen neben den Selbsttests auch die Raumluft-Reinigungsgeräte, die in jedem Klassenraum rund um die Uhr für eine permanente Durchlüftung sorgen. Das alles geschieht zusätzlich zu dem selbstverständlichen Tragen von OP-Masken, die den Schülerinnen und Schülern auf Wunsch kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Gerne sind wir für Ihre Fragen zu unserem Schulalltag und unseren Ausbildungsklassen für Sie da!

Categories: Allgemein